Startseite
Startseite » Reiseübersicht » Müritz Sternradtouren Sternfahrt Waren Mecklenburger Seen

Deutschland / Müritz, Sternradtouren : Sterntouren Waren / Mecklenburger Seenplatte

Die Mecklenburgische Seenplatte ist das größte zusammenhängende Wasserrevier in Mitteleuropa. Bei der Sternradtour erkunden Sie große Teile dieser unberührten Wald- und Seenlandschaft. Den Müritz Nationalpark erleben Sie beim Standortwechsel.

Sternradreise ab Waren und Neustrelitz Preis p. P. im DZ ab € 489.00

Reise Nr. 22733

Müritz, Sternradtouren :  Sternfahrt Waren / Mecklenburger Seenplatte

war60.png

Die Mecklenburgische Seenplatte ist das größte zusammenhängende Wasserrevier in Mitteleuropa. Bei der Sternradtour erkunden Sie große Teile dieser unberührten Wald- und Seenlandschaft. Den Müritz Nationalpark erleben Sie beim Standortwechsel. Waren, als Zentrum der Mecklenburger Seenplatte mit seinem Hafen und seiner Altstadt und die Residenzstadt Neustrelitz mit Schlosspark und Orangerie runden Ihren Urlaub ab.

 

Reiseverlauf Sternradreisen ab Waren

 

1. Tag: Anreise nach Waren / Müritz

Im Laufe des Tages in eigener Regie. Die Altstadt, der Yachthafen und das Müritzeum mit dem größten Süßwasseraquarium sind liebenswerte Ziele. Übernachtung in Waren.

2. Tag: Mit Rad und Schiff am Westufer der Müritz unterwegs, ca. 35-65 km

Sie radeln von Waren am Westufer der Müritz nach Röbel. Die Strecke ist flach bis leicht hügelig. Sie haben oft einen weiten Blick über die gewaltige Wasserfläche. Die Tour kann bis zur Südspitze des „Kleinen Meeres“ verlängert werden. Mit einem Fahrgastschiff (inkl.) geht es am Nachmittag zurück nach Waren. Übernachtung in Waren.

Streckencharakter der Sternfahrt / Sternradreise:
leichte Radouren, in flach bis leicht hügeligem Gelände mit Höhenunterschieden bis ca. 150 m

3. Tag: Unterwegs im Land Fleesensee, ca. 55 km

Sie umrunden den Kölpin- und den Fleesensee. Das Resort „Land Fleesensee“, die Inselstadt Malchow und das Wisentreservat „Damerower Werder“ können sie auf dieser Etappe besuchen. Von Malchow können sie mit einem Schiff in eigener Regie nach Waren zurückfahren und so diese Tagesetappe verkürzen. Übernachtung in Waren.

Standortwechsel mit Gepäcktransport


4. Tag: Müritz-Nationalpark von Waren nach Neustrelitz, ca. 55 km

Erleben Sie die vielerorts unberührte Naturlandschaft des Nationalparks. Beobachten Sie Fischadler oder erfreuen Sie sich an der vielfältigen Pflanzenwelt. Herrlich ist die Aussicht von den Käflingsbergen übers Land. Übernachtung in Neustrelitz. Die Mecklenburgische Seenplatte ist das größte zusammenhängende Wasserrevier in Mitteleuropa. Bei der Sterntour erkunden Sie große Teile dieser unberührten Wald- und Seenlandschaft. Den Müritz Nationalpark erleben Sie beim Standortwechsel.

Sternradtouren ab Neustrelitz

5. Tag: Der Serrahn - östlicher Teil des Müritz Nationalparks, ca. 35 km

Erkunden Sie kleine beschauliche Dörfer und verträumte Waldseen, die zum Baden einladen. Südöstlich von Neustrelitz erstrecken sich die weiten Wälder des Serrahner Teils des Müritz-Nationalparks. Im Kernbereich des Schutzgebietes erleben Sie die natürliche Entwicklung von Buchenwäldern und die Veränderungen in Moorgebieten. Übernachtung in Neustrelitz.

6. Tag: Das Kleinseengebiet, ca. 35 km

Heute durchstreifen Sie das Zentrum der Mecklenburgischen Kleinseen. Fast alle Seen sind durch enge Kanäle oder schmale Flussläufe miteinander verbunden. An sehr vielen Orten kann man das Seenland mit dem Kanu erkunden. 1.001 Bademöglichkeiten erwarten Sie hier. Übernachtung in Neustrelitz.

Standortwechsel mit Gepäcktransport


7. Tag: Neustrelitz - Waren, ca. 50 km

Durch den Nordteil des Müritz Nationalparks radeln Sie zurück nach Waren. In Ankershagen können Sie das Heinrich-Schliemann-Museum besichtigen. Weiter auf der Strecke des Radfernweges „Berlin-Kopenhagen“ nach Waren. Übernachtung in Waren.

8. Tag: Abreise Waren

Nach dem Frühstück Heimreise in eigener Regie oder Verlängerung.

 

Reisetermine 2017

täglicher Reisebeginn 22. April bis 07. Oktober

 

Preise 2017:

Preis pro Person 

im DZ Kat. I  489,- Euro, Kat. II  599,- Euro

im EZ Kat. I  619,- Euro, Kat. II  839,- Euro

Saisonaufschlag: Kat. I  70,- Euro, Kat. II  70,- Euro (bei Anreise 20.05. - 18.09.)

Zusatznacht: (inklusive Frühstück p.P.)

Waren / Müritz (ohne Tour):
DZ / ÜF:  Kat. I  52,- Euro, Kat. II    65,- Euro
EZ / ÜF:  Kat. I  85,- Euro, Kat. II  110,- Euro

Neustrelitz (ohne Tour)
DZ / ÜF:  Kat. I  50,- Euro, Kat. II  62,- Euro
EZ / ÜF:  Kat. I  80,- Euro, Kat  II  95,- Euro

 

Extras:

Leihrad mit Gepäcktasche 70,- Euro

Elektro-Leihrad 180,- Euro

Bahnfahrten und Schiffstickets sind nicht im Preis enthalten, wo im Tourentext „in eigener Regie“ vermerkt wurde!

Frühbucherrabatt 3 % bei Buchung bis 29.02.2017

 

Leistungen der Sternradtouren ab Waren Mecklenburger Seenplatte

- 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie, inklusive Frühstücksbüfett

- 1 x Schifffahrt Röbel - Waren (2. Tag)

- Eintritt Müritzeum in Waren

- Gepäcktransport (bei Standortwechsel)

- persönliche Toureninformation vor Ort

- individuelle Radanpassung

- Service Hotline

- 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen: Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Radtour

- GPS Daten auf Anfrage

 

Unterkunft:

Zimmer mit DU/WC oder Bad/WC

4 x in Waren, 3 x in Neustrelitz

Hotelbeispiele Kategorie I
(nach Verfügbarkeiten, Änderungen vorbehalten)
- Hotel "Am Tiefwarensee" in Waren
- Hotel "Schlossgarten" in Neustrelitz

Hotelbeispiel Kategorie II
(nach Verfügbarkeit, Änderungen vorbehalten)
- 4****Hotel "Seehotel Ecktannen* in Waren
- 4****Hotel "The Royal Inn Park Hotel Fasanerie" in Neustrelitz

 

Vergütung:

Kinderermäßigung: Bei 2 voll zahlenden Erwachsenen erhält maximal 1 Kind im Alter von 5 – 15 Jahren im DZ der Erwachsenen (Aufbettung) 50 % Ermäßigung.

 

Anreiseinfo / Parken / Transfer:

Bahn: Bahnhof Waren/Müritz

Parkplätze: kostenfreie Parkplätze beim Büro in Waren (keine Vorreservierung nötig).

Anbieterkennzeichnung: Die Mecklenburger Radtour GmbH, Zunftstraße 4, 18437 Stralsund