Startseite
Startseite » Reiseübersicht » Deutschland, Radreise - Bayerische Hopfentour - Hopfen und Malz-Gott erhalt's

Deutschland, Radreise - Bayerische Hopfentour - Hopfen und Malz-Gott erhalt's

Hopfen und Malz - Gott erhalt's.
Die Hallertau zwischen Nieder- und Oberbayern ist das größte zusammenhängende Hopfengebiet der Welt und eine reizvolle Radlerregion. Donau, Isar und Abens ermöglichen eine erlebnisreiche Rundtour mit der UNESCO-Welterbestadt Regensburg als Start- und Endpunkt. Die traditionsreichen Klosterbrauereien Weihenstephan und Weltenburg bieten das passende Biererlebnis.

Deutschland, Radreise - Bayerische Hopfentour Preis pro Person im DZ inkl. Frühstück ab Euro 549.00

Reise Nr. 28668

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Deutschland, Radreise - Bayerische Hopfentour

Individuelle Einzeltour 8 Tage / 7 Nächte - ca. 345 RadkilometerKarte Radreise Bayerische Hopfentour

Hopfen und Malz - Gott erhalt's.

Die Hallertau zwischen Nieder- und Oberbayern ist das größte zusammenhängende Hopfengebiet der Welt und eine reizvolle Radlerregion. Donau, Isar und Abens ermöglichen eine erlebnisreiche Rundtour mit der UNESCO-Welterbestadt Regensburg als Start- und Endpunkt. Die traditionsreichen Klosterbrauereien Weihenstephan und Weltenburg bieten das passende Biererlebnis.

Tourenverlauf der Radreise

1. Tag: Anreise nach Regensburg

Erkunden Sie die historische Altstadt von Regensburg, die als schönste Großstadt Deutschlands gilt und UNESCO-Welterbe ist. Gebuchte Mieträder stehen im Hotel bereit.

2. Tag: Regensburg – Straubing ca. 55 km

Eine erste Rast lohnt bei Donaustauf mit der Walhalla, einer Nachbildung des Pantheon, die Ludwig I. bis 1842 erbauen ließ. Ihre Fahrt geht weiter an der Donau entlang, die sich nun in großzügigen Mäandern durch die weite Ebene zieht. Ziel ist die Stadt Straubing, die auf keltische und römische Geschichte zurückblicken kann und mit dem Stadtturm ein markantes Wahrzeichen hat.


Streckencharakteristik
Überwiegend Radwege, häufig geschottert, zwischen Freising und Abensberg hügelig. Grundkondition empfohlen

3. Tag: Straubing – Deggendorf – Plattling ca. 50 km

Heute radeln Sie zunächst durch Bogen, das wegen seiner im Jahre 1104 gefundenen schwangeren Madonna Berühmtheit erlangte. Anschließend folgen Sie der Donau, bis Sie bei Deggendorf den Fluss überqueren um in die schöne Stadt Plattling zu gelangen.

4. Tag: Plattling – Landau – Landshut ca. 70 km

Immer dicht am Isarufer entlang führt die heutige Etappe. Zeit bleibt für einen Besuch des Erlebnisbades Caprina in Dingolfing. Die herzogliche Residenzstadt Landshut war nicht nur jahrhundertelang bedeutender als München, sondern glänzt auch heute noch mit prächtigen Bauwerken wie der Burg Trausnitz oder der Martinskirche mit dem höchsten Backsteinturm der Welt.

5. Tag: Landshut – Freising ca. 40 km

Naturnahe Auenlandschaften prägen die Strecke links und rechts der Isar. In Moosburg befindet sich eine sehenswerte Stiftskirche. Kirchlich geprägt ist auch Freising, 1000 Jahre lang war die Stadt als Residenz des Fürstbistums das geistige Zentrum Bayerns. Mit einer Zusatznacht lässt sich bequem München per Rad oder S-Bahn erkunden.

6. Tag: Freising – Abensberg ca. 65 km

Nach Norden führt die Tour, durch die Hopfenfelder der Hallertau. Im Kloster Mainburg, das trotz seines Namens nicht am Main, sondern an der Abens liegt, wirken heute noch Paulinermönche. Sehr schön ist die Altstadt von Abensberg, Ihrem heutigen Etappenziel.

7. Tag: Abensberg – Regensburg ca. 65 km + Schifffahrt

Ab Bad Gögging folgen Sie der Donau zum Kloster Weltenburg. Hier besteigen Sie ein Schiff, das Sie durch den berühmten Donaudurchbruch nach Kelheim bringt. Einen Besuch wert sind die Kaiserthermen von Bad Abbach, bevor Sie zurück nach Regensburg radeln.

8. Tag: Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück ist Ihre Radtour leider schon zu Ende, gerne verlängern wir auch Ihren Aufenthalt.

 

Termine 2017:

Anreisetermine: täglich 22.04. – 15.10.

Saison 1: 22.04. – 06.05. |  25.09. – 15.10.
Saison 2: 07.05. – 19.05. I  18.06. - 30.06. I  27.08. - 24.09.
Saison 3: 20.05. -  17.06. I  01.07. - 26.08.

 

 

Preise 2017:

(alle Preise in EUR)

Grundpreis pro Person im DZ/ÜF Saison 1

549,-

Grundpreis pro Person im DZ/ÜF Saison 2

649,-

Grundpreis pro Person im DZ/ÜF Saison 3

679,-

Zuschlag Einzelzimmer

150,-

Mietrad (21- oder 7-Gang)

 70,-

Elektro-Rad

160,-

 

Zusatznächte:

 

p.P. DZ/ÜF

EZZ

Regensburg

55,-

20,-

Übrige Etappenorte

45,-

15,-

 

Frühbucherrabatt bis 31.01.2017 - 20,- € pro Person

 

Leistungen der Radreise:

-   Übernachtungen wie angeführt
-   Frühstück oder Frühstücksbuffet
-   Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
-   Bestens ausgearbeitete Routenführung
-   Ausführliche Reiseunterlagen
-   Schifffahrt Weltenburg-Kehlheim inkl. Rad
-   Leihradversicherung
-   Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise:

Bahnhof: Regensburg
Parken: Öffentliches Parkhaus, ca. 15 Minuten vom Hotel entfernt, Kosten ca. € 10,- pro Tag, Reservierung nicht möglich

Anbieterkennzeichnung: Eurofun Touristik GmbH , Mühlstraße 20 , A-5162 Obertrum