Startseite
Startseite » Reiseübersicht » Deutschland, Radtouren : Der Main Radweg von Bayreuth bis Aschaffenburg - Lange...

Deutschland, Radtouren : Der Main Radweg von Bayreuth bis Aschaffenburg - Lange Radreise über 10 Tage

Freuen Sie sich auf den Start Ihrer 10 tägigen Radreise in der Festspielstadt Bayreuth! Von hier radeln Sie vorbei an Kulmbach durch das breite Maintal, das von der sanften fränkischen Hügellandschaft Bierfrankens gesäumt wird. Höhepunkte Ihrer Reise sind Kloster Vierzehnheiligen, Bamberg und Würzburg. Zwei große Landschaftswandel werden Sie erleben. Bei Bamberg tauchen Sie ein ins Weinfränkische und die Weinreben lösen die Hopfenfelder ab. Hinter Würzburg dann verschwinden langsam die Weinreben wieder und die grünen Wälder des Spessarts rücken bis an die Mainufer heran. Bis Aschaffenburg rollen Sie immer gemütlich im Flachen auf gut asphaltierten Wegen von einer Sehenswürdigkeit zur Nächsten.

Bayreuth bis Aschaffenburg Radreise Preis p. P. im DZ ab € 689.00

Reise Nr. 39878

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Deutschland, Radtouren : Der Main Radweg von Bayreuth bis Aschaffenburg - Lange Radreise über 10 Tage

Main-Radkarte-Bayreuth-Aschaffenburg_01%20Kopie.jpg

Freuen Sie sich auf den Start Ihrer 10 tägigen Radreise in der Festspielstadt Bayreuth! Von hier radeln Sie vorbei an Kulmbach durch das breite Maintal, das von der sanften fränkischen Hügellandschaft Bierfrankens gesäumt wird. Höhepunkte Ihrer Reise sind Kloster Vierzehnheiligen, Bamberg und Würzburg. Zwei große Landschaftswandel werden Sie erleben. Bei Bamberg tauchen Sie ein ins Weinfränkische und die Weinreben lösen die Hopfenfelder ab. Hinter Würzburg dann verschwinden langsam die Weinreben wieder und die grünen Wälder des Spessarts rücken bis an die Mainufer heran. Bis Aschaffenburg rollen Sie immer gemütlich im Flachen auf gut asphaltierten Wegen von einer Sehenswürdigkeit zur Nächsten.

 

Verlauf der Fahrradreise Main Radweg:

 

1. Tag  Bayreuth Anreise

Reisen Sie frühzeitig an, es lohnt sich. Historisch gewachsen als markgräfliche Residenz und weltberühmt durch die Richard-Wagner-Festspiele wartet Bayreuth darauf entdeckt zu werden. DB Anreise möglich/ Parkplatz am Hotel/ Leihrad am Hotel.

2. Tag  Bayreuth - Lichtenfels 61 km

Dem noch jungen roten Main folgen Sie heute nach Kulmbach. Hier erwartet Sie eine gemütliche Stadt in bezaubernder oberfränkischer Landschaft am Zusammenfluss des Roten und Weißen Mains und am Fuße von Frankenwald und Fichtelgebirge. Besuchen Sie die Kulmbacher Altstadt und die Plassenburg, die majestätisch oberhalb der Stadt thront. Jetzt wo rot und weiß zusammenfließen, jetzt radeln Sie tatsächlich am Main! So erreichen Sie das hübsche Burgkunstadt, das zu einer Pause einlädt und die Deutsche Korbstadt Lichtenfels, Ihren heutigen Übernachtungsort. Hier lohnt noch ein Abstecher zur barocken Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen, die von dem berühmten Architekten Balthasar Neumann erbaut wurde.

Streckencharakter: leicht - mittel
Leichtes Fahren, ab und an eine Schiebestrecke.

3. Tag  Lichtenfels - Bamberg 47 km

Wer möchte kann gleich zu Tagesbeginn einen leicht hügeligen Abstecher zum Kloster Banz unternehmen. Heute staut sich der junge Main immer wieder zu kleinen Seen auf und bringt Sie so idyllisch bis nach Bamberg. Ihr Hotel liegt in Hallstadt 5 km vor Bambergs Altstadt. Unternehmen Sie heute noch einen Radausflug in die Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe), um all die Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Wer möchte kann gegen Aufpreis auch im Zentrum von Bamberg wohnen.

4. Tag  Bamberg - Haßfurt 37 km0107_Velo_2008[1]

Ein kurzes Stück folgen Sie am Morgen zunächst der Regnitz bis zum Main, der Sie zur sehenswerten Wallfahrtskirche Maria Limbach führt. Jetzt beginnen die ersten Weinberge, die die Grenze zwischen Bier- und Weinfranken markieren. Lassen Sie in Haßfurt einen sonnigen Radeltag ausklingen und bestaunen Sie das historische Zentrum.

5. Tag  Haßfurt - Volkach 56 km

Für eine kleine Erfrischung lohnt am Vormittag ein Abstecher in den hübschen Ort Theres. Am Nachmittag radeln Sie über Fahr, der Stadt des Bocksbeutels, nach Volkach - berühmt durch seine hervorragenden Weine!

6. Tag  Volkach - Würzburg 65 km

Hinter Volkach folgen Sie dem Mainkanal ehe Sie in Schwarzach wieder auf den Main treffen. Da der gut asphaltierte Radweg komplett flach verläuft, ist Würzburg schnell erreicht, und so können Sie am Nachmittag noch eine individuelle Stadtbesichtigung unternehmen.

7. Tag  Würzburg - Lohr 60 km

Über Veitshöchheim mit fürstbischöflicher Sommerresidenz und französischem Rokokogarten radeln Sie nach Karlstadt mit der sehenswerten Innenstadt. Abwechslungsreich ändert sich nun die Landschaft und der charakteristische Weinbau weicht Schatten spendenden Wäldern direkt am Radweg. Auf flachen Wegen rollen Sie gemütlich bis in die Drei-Flüsse-Stadt Gemünden.

8. Tag  Lohr - Wertheim 46 km

Ganz nah rücken die bewaldeten Hügel aneinander, durch die sich der Main hindurchschlängelt. Vorbei an dem Städtchen Rothenfels, dessen Burg das enge Tal bewacht, radeln Sie bis Marktheidenfeld und Wertheim. Lassen Sie sich hier verzaubern von den anmutigen Fachwerkhäuschen der verwinkelten Altstadt.

9. Tag  Wertheim - Aschaffenburg 77 km

Treten Sie gleich am Morgen kräftig in die Pedale, so sind Sie zur Mittagszeit in Miltenberg, das sich mit seinen Fachwerkhäusern voller Stolz präsentiert! Auf flachen Wegen rollen Sie nachmittags geschwind zwischen den Erhebungen des Spessarts und des Odenwaldes hindurch bis zum Sandsteinschloss Johannisburg in Aschaffenburg.

10. Tag  Aschaffenburg Abreise

Heute endet Ihre schöne Radreise in Aschaffenburg nach dem Frühstück. DB Rückreise möglich. Falls Sie zurück zum Starthotel in Bayreuth möchten, empfehlen wir Ihnen unseren praktischen Rücktransfer-Service (Abfahrt jeden Sa und So um 09:00 Uhr, Dauer ca. 4,5 Stunden).

ACHTUNG: während der Festspielzeit vom 25.07. - 28.08. Zuschläge bei den Übernachtungspreisen!

Leistungen der Radreise:

  • Übernachtung mit Frühstück
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 24h Rund um die Uhr Service

Nicht im Reisepreis enthaltene Kurtaxe, Citytax oder Kulturabgabe beträgt pro Person / Übernachtung 2,00-3,00 Euro, zahlbar vor Ort.

Buchbare Zusatzleistungen (pro Person):

Zusatznacht DZ Aschaffenburg Kategorie A pro Person 60.00 EUR
 
Zusatznacht EZ Aschaffenburg Kategorie A 83.00 EUR
 
Zusatznacht DZ Aschaffenburg Kategorie B 52.00 EUR
 
Zusatznacht EZ Aschaffenburg Kategorie B 67.00 EUR
 
Rücktransfer Aschaffenburg - Bayreuth (Sa.) inkl. Fahrrad 90.00 EUR
 
Zusatznacht DZ Bayreuth Kategorie B 50.00 EUR
 
Zusatznacht EZ Bayreuth Kategorie B 60.00 EUR
 
Zusatznacht DZ Bayreuth Kategorie A 69.00 EUR
 
Zusatznacht EZ Bayreuth Kategorie A 96.00 EUR
 
Saisonzuschlag 12.05. - 24.07.2018, Kat. B 40.00 EUR
Saisonzuschlag 12.05. - 24.07.2018, Kat. A 50,00
EUR
Saisonzuschlag 25.07. - 28.08.2018, Kat. B 60,00
EUR
Saisonzuschlag 25.07. - 28.08.2018, Kat. A 85,00
EUR

 

 

2018 Anreisetermine:

täglich vom 21.04. - 06.10.2018

 

Preise 2018:

Pro Person im DZ:
Kat.A: 769.00 EUR   Kat.B: 689.00 EUR
EZ-Zuschlag:
Kat.A: 220.00 EUR   Kat.B: 170.00 EUR
 
   Saisonzuschläge beachten ! Siehe oben  
Tourenrad: 60.00 EUR  
Elektrorad: 170.00 EUR  
     

 

 

Anreisemöglichkeit per Bahn

Bayreuth ist von allen größeren Städten in Deutschland gut mit der Bahn zu erreichen. Unsere Partnerhotels erreichen Sie vom Bahnhof aus am besten mit einer kurzen Taxifahrt.

Parkmöglichkeiten am Anreisehotel in Bayreuth

Unsere Partnerhotels in Bayreuth bieten immer eine gute, jedoch kostenpflichtige Parkmöglichkeit für die gesamte Dauer Ihrer Fahrradreise. Es stehen jeweils ausreichend Parkplätze zur Verfügung, eine Vorreservierung ist nicht notwendig.
Detaillierte Informationen zu den Parkmöglichkeiten an dem für Sie gebuchten Hotel erhalten Sie mit den ausführlichen Reiseunterlagen zwei Wochen vor Reisebeginn

Rücktransfer zum Anreisehotel nach Bayreuth

Immer Samstags besteht die Möglichkeit, um 09:00 Uhr per Transfer mit einem Kleinbus (mit Fahrradtransportanhänger) nach Bayreuth zurück zu fahren (Ankunft dort bis spätestens 14:00 Uhr). Der Fahrer kommt zu Ihrem Hotel und hat Platz für Sie, Ihr Gepäck und ggf. Ihr privates Rad. Er fährt Sie zurück bis zu Ihrem Starthotel und sorgt so für einen perfekten Rückreiseservice ohne lästiges Umsteigen oder Kofferschleppen.

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Anbieterkennzeichnung: Velociped GmbH & Co. KG, Alte Kasseler Str. 43, 35039 Marburg