Startseite
Startseite » Reiseübersicht » Radreise von Toulouse - Sete, Canal du Midi

Frankreich, Okzitanien: Radreisen - Canal du Midi von Toulouse bis Sète am Mittelmeer

60.000 Bäume wurden einst am Canal du Midi in Frankreich gepflanzt, um die Ufer zu befestigen. Und bis heute säumen vielerorts Pappeln, Pinien, Platanen und Zypressen die Wasserstraße, die vom Mittelmeer bis nach Toulouse führt. Bäume beschatten auf der Radreise den Treidelpfad und die Sträßchen, auf denen Sie dem Canal du Midi von Toulouse bis Sète an der Küste folgen.

Radreisen am Canal du Midi von Toulouse bis Sète am Mittelmeer p.P. im DZ ab Euro 1049.00

Reise Nr. 53455

Radreisen Canal du Midi von Toulouse bis Sete am MittelmeerKarte Radreise Kanal du Midi

Fahrradreisen Canal du Midi, ca. 207 oder 347 km, 10 Tage, 9 Nächte oder 8 Tage, 7 Nächte

60.000 Bäume wurden einst am Canal du Midi in Frankreich gepflanzt, um die Ufer zu befestigen. Und bis heute säumen vielerorts Pappeln, Pinien, Platanen und Zypressen die Wasserstraße, die von Toulouse bis hinunter zum Mittelmeer führt. Bäume beschatten auf der Radreise den Treidelpfad und die Sträßchen, auf denen Sie dem Canal du Midi von Toulouse bis nach Sète an der Küste folgen. Auf Ihrerm Fahrradreisen - Weg liegen Dörfchen und Städte wie Narbonne oder Béziers, in denen Restaurants und Bars zu kulinarischen Spezialitäten der Region einladen. Seit mehr als 100 Jahren überbieten sich die Händler in den Markthallen von Toulouse, Narbonne und Béziers mit den Köstlichkeiten der Region. Am Canal du Midi wächst ein guter Wein und es entstand eine hervorragende Küche mit Austern, Muscheln und Gerichten wie Cassoulet, einem Bohneneintopf mit Würsten und Speck. Freuen Sie sich auf manch eine Gelegenheit zum Baden am Meer und in schöner Natur, auf Paläste und Kathedralen, römische und mittelalterliche Bauwerke, durch die Fahrradtour am Canal du Midi zum Kulturgenuss wird. Feiern Sie ein sinnliches Fest in Landschaften, die dafür wie geschaffen sind.

Reiseverlauf Radreisen von Toulouse nach Sète, Canal du Midi, 10 Tage, 9 Nächte

1. Tag: Anreise Toulouse

Individuelle Anreise nach Toulouse am Canal du Midi bis zum späten Nachmittag. Informationsgespräch und Radausgabe (sofern gebucht). Aufgrund des rötlichen Steins vieler Bauten wird Toulouse auch „La Ville rose“ genannt.
Das Leben spielt sich in Cafés und an der Garonne am alten Hafen ab, die Toulousains treffen sich auf dem Place St. George zu Tapas. Zu sehen gibt es viel: die Jacobspilger-Basilika St. Sernin, den Place du Capitole oder das Museum Augustins. Eine Übernachtung in Toulouse.

2. Tag: Toulouse - Castelnaudary, ca. 60 km

Die Moulin de Cugarel belegt bis heute, warum Castelnaudary einst „Stadt der Mühlen“ genannt wurde. Bekannt ist die Stadt auch wegen des herzhaften Bohneneintopfs „Cassoulet“.

Streckencharakteristik der Fahrradtouren am Canal du Midi
Mittelschwer - Geradelt wird auf teilweise asphaltierten oder Sand- und Kieselwegen sowie wenig befahrenen Nebenstraßen. Auf einigen Wegen ist mit Steinen und Wurzeln zu rechnen.

3. Tag: Castelnaudary - Mirepoix, ca. 50 km

Bis nach Bram folgen Sie dem Canal du Midi, dann geht es auf die Pyrenäen zu. Auf einer für Radler umgebauten alten Bahnstrecke steigt es mäßig an, Sie rollen durch Bahntunnel, über Viadukte und Brücken nach Mirepoix, einer zauberhaften Bastide aus dem Mittelalter.

4. Tag: Mirepoix - Carcassonne, ca. 60 km

Zurück durch die Landschaft Ariége, einer ruhigen und  meditativen Agrarlandschaft mit sanften Hügeln, Carcassonne. Dort erwartet Sie die imposante Cité, die größte Festungsstadt Europas, Sie sind im Herzen der Katharer.

5. Tag: Rundtour nach Montolieu, ca. 40 km

In der wunderschönen Bücherstadt am Rande der Montagnes Noires gelegen, findet man 15 Antiquariate mit über 200.000 Büchern. Die ehemals königliche Textilmanufaktur wurde im Jahr 2004 also „Monument historique“ unter Denkmalschutz gestellt.

6. Tag: Carcassonne - Olonzac / Umgebung, ca. 45 km

Olonzac ist das Zentrum der Winzer im Minervois, Homps war der Verschiffungshafen. Weinstöcke überall, die Montagne Noire und die Corbiére in Sicht, hier übt man das Nichtstun am Canal. Übernachtung in Olonzac oder Homps.

7. Tag: Olonzac / Umgebung - Narbonne, ca. 45 km

Ziel Ihrer heutigen Radetappe der Reise ist Narbonne, Sie wechseln auf den Canal, fahren entlang des Canal de la Robine auf das Mittelmeer zu. Große Bauwerke des Mittelalters sind die unvollendete Kathedrale und er Palast der Erzbischöfe. Ein weiteres Highlight ist die Markthalle "Les Halles", sie wurde als die schönste Frankreichs ausgezeichnet. Eine Übernachtung in Narbonne.

8. Tag: Narbonne - Béziers , ca. 45 km

Sie fahren nach Capestang und nach Béziers. passieren den berühmten Canal-Tunnel. Einst reiche Winzermetropole, wovon viele Prachtbauten zeugen, ist Béziers zugleich Geburtsort von Paul Riquet, dem Erbauer des Canals du Midi. Über der Stadt wacht der Erzbischofspalast, Attraktion am Canal sind die Neuf Écluses, die Neun Schleusen. Eine Übernachtung in Béziers,

9. Tag: Béziers - Sète, ca. 65 km

Je weiter Sie radeln, desto salziger wird die Luft. Der Radweg führt direkt am Meer entlang auf Séte zu, der größten französischen Fischerstadt am Mittelmeer, aufgrund der vielen Kanäle auch,, Klein-Venedig des Languedoc" genannt. Hier lässt sich ein abendlicher Spaziergang hervorragend mit einemguten Essen verbinden, der Ursprung der Stadt ist italienisch - die Küche auch. Eine Übernachtung in Séte.

10. Tag: Rückreise

Ende der Radreise, individuelle Rückreise oder Beginn Ihrer Verlängerung.

Radlerbonus bei Buchung bis 28.02. = 25,- Euro pro Person

Reiseverlauf der Radreisen am Canal du Midi von Toulouse nach Sete, 8 Tage, 7 Nächte 

1. Tag:  Individuelle Anreise nach Toulouse

Individuelle Anreise nach Toulouse am Canal du Midi bis zum späten Nachmittag. Informationsgespräch und Radausgabe (sofern gebucht). Aufgrund des rötlichen Steins vieler Bauten wird Toulouse auch „La Ville rose“ genannt.
Das Leben spielt sich in Cafés und an der Garonne am alten Hafen ab, die Toulousains treffen sich auf dem Place St. George zu Tapas. Zu sehen gibt es viel: die Jacobspilger-Basilika St. Sernin, den Place du Capitole oder das Museum Augustins. Eine Übernachtung in Toulouse.

2. Tag:  Toulouse - Castelnaudary, ca. 60 km

Start der ersten Etappe der Radreise. Die Moulin de Cugarel belegt bis heute, warum Castelnaudary einst „Stadt der Mühlen“ genannt wurde. Bekannt ist die Stadt auch wegen des herzhaften Bohneneintopfs „Cassoulet“. 

3. Tag:  Castelnaudary - Carcassonne, ca. 40 km

Die Unterstadt von Carcassonne präsentiert sich Ihnen auf der Fahrradtour mit der Bastei Saint Louis. Im Haus der Erinnerungen erfahren Sie viel über das Leben der Katharer.

4. Tag:  Carcassonne - Olonzac, ca. 45 km

Olonzac ist das Zentrum der Winzer im Minervois, Homps war der Verschiffungshafen. Weinstöcke überall, die Montagne Noire und die Corbiére in Sicht, hier übt man das Nichtstun am Canal. Übernachtung in Olonzac oder Homps.

5. Tag:  Olonzac / Umgebung - Narbonne, ca. 45 km

Ziel Ihrer heutigen Reise ist Narbonne, Sie wechseln auf den Canal, fahren entlang des Canal de la Robine auf das Mittelmeer zu. Große Bauwerke des Mittelalters sind die unvollendete Kathedrale und er Palast der Erzbischöfe. Ein weiteres Highlight ist die Markthalle "Les Halles", sie wurde als die schönste Frankreichs ausgezeichnet. Eine Übernachtung in Narbonne.

6. Tag: Narbonne - Béziers, ca. 45 km

Sie fahren nach Capestang und nach Béziers. passieren den berühmten Canal-Tunnel. Einst reiche Winzermetropole, wovon viele Prachtbauten zeugen, ist Béziers zugleich Geburtsort von Paul Riquet, dem Erbauer des Canals du Midi. Über der Stadt wacht der Erzbischofspalast, Attraktion am Canal sind die Neuf Écluses, die Neun Schleusen. Eine Übernachtung in Béziers,

7. Tag:  Béziers - Sète, ca. 65 km

Je weiter Sie radeln, desto salziger wird die Luft. Der Radweg führt direkt am Meer entlang auf Séte zu, der größten französischen Fischerstadt am Mittelmeer, aufgrund der vielen Kanäle auch,, Klein-Venedig des Languedoc" genannt. Hier lässt sich ein abendlicher Spaziergang hervorragend mit einemguten Essen verbinden, der Ursprung der Stadt ist italienisch - die Küche auch. Eine Übernachtung in Séte.

8. Tag:  Rückreise

Hier endet die Radreise nach dem Frühstück. Individuelle Rückreise.

Termine 2024:
Anreise jeden Samstag vom 13. April bis 07. Oktober 2024

Preise 2024 Fahrradreisen Canal du Midi, Toulouse - Sète, 8 Tage

Übernachtung, Frühstück
Preis in Euro pro Person
Kategorie Deluxe Kategorie Standard
Doppelzimmer Einzelzimmer Doppelzimmer Einzelzimmer
13.04. - 26.04. 1199,- 1558,- 1049,- 1318,-
27.04. - 14.06. 1279,- 1638,- 1149,- 1418,-
15.06. - 14.09. 1329,- 1688,- 1199,- 1468,-
15.09. - 21.09. 1279,- 1638,- 1149,- 1418,-
24.09. - 07.10. 1199,- 1558,- 1049,- 1318,-
Zusatznacht Toulouse 88,- 163,- 82,- 142,-
Zusatznacht Sète 118,- 222,- 79,- 142,-

Unterkünfte auf den Radreisen am Canal du Midi

Standard: Die Unterbringung erfolgt in gepflegten 2- und 3-Sterne-Hotels (franz. Klassifizierung) Alle Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad/WC ausgestattet
Deluxe: Sie übernachten in komfortablen 3- und 4-Sterne-Hotels (franz. Klassifizierung). Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC oder Bad/WC.

Preise 2024 Radreisen Toulouse - Sète, Canal du Midi, 10 Tage 

Übernachtung, Frühstück
Preis in Euro pro Person
Kategorie Deluxe Kategorie Standard
Doppelzimmer Einzelzimmer Doppelzimmer Einzelzimmer
13.04. - 26.04. 1569,- 1968,- 1269,- 1608,-
27.04. - 14.06. 1659,- 2058,- 1369,- 1708,-
15.06. - 14.09. 1739,- 2138,- 1429,- 1768,-
15.09. - 21.09. 1659,- 2058,- 1369,- 1708,-
24.09. - 07.10. 1569,- 1968,- 1269,- 1608,-
Zusatznacht Toulouse 88,- 1163,- 82,- 142,-
Zusatznacht Sète 118,- 222,- 79,- 142,-

Extras

Preis in Euro, p. Pers.   Tour 8 Tage       Tour 10 Tage  
Leihrad (7-/21-Gang)    99,-    119,-
Elektro - Leihrad   259,-   299,-

Leistungen Radreisen Canal du Midi Toulouse - Sète

  • 7 bzw. 9 Übernachtungen in Hotels wie beschrieben
  • Frühstück
  • Persönliche Toureninformation vor Ort (Deutsch, Englisch)
  • Sorgfältig ausgearbeiteter Routenverlauf
  • Ausführliche Reiseunterlagen, 1 x pro Zimmer
  • Navigations-App und GPS-Daten verfügbar
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Leihradversicherung
  • 7-Tage-Service-Hotline

 Nicht inkludierte Leistungen

  • An- und Abreise
  • Parkgebühren
  • Kur- und Ortstaxe soweit fällig
  • Transfers
  • fakultative Besichtigungen
  • Stadtpläne
  • Reiseversicherung
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs

An- und Rückreise sowie Parkinformationen

Bahn: Gute Anreisemöglichkeiten mit der Bahn nach Toulouse.
Rücktransfer: Rückfahrt per Bahn von Sete nach Toulouse.
Busrücktransfer am Samstag oder Montag von Sete nach Toulouse 125,-  € pro Person. Reservierung erforderlich, je nach Verfügbarkeit. (Max. 6 Personen), zzgl. Rücktransport eigenes Fahrrad 39,- €
Flughäfen: Toulouse, Montpellier oder Béziers/Cap d´Agde.
Parken:
 • Kat. Standard: Ausreichend Parkplätze in einem Parkhaus in der Nähe vom Starthotel ca. 15,-  € pro Tag.
 • Kat. Deluxe: Parkgarage des Hotels : ca. 15,00 € pro Nacht

Kurtaxe, Citytaxe oder Kulturabgabe

Nicht im Reisepreis enthaltene Kurtaxe, Citytaxe oder Kulturabgabe - zahlbar vor Ort

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Anbieterkennzeichnung: Rückenwind Reisen GmbH, Am Patentbusch 14, 26125 Oldenburg, +49 (0) 441 485970, info@rueckenwind.de​

Termine

Radreisen Canal du Midi, ANREISE Samstag, 10 Tage, 9 Nächte, Kat. Deluxe

pro Person im DZ,

13.04.2024Samstag, 13. April 2024 - Sonntag, 26. Mai 2024
div. Termine

1569.00 EUR

 

pro Person im DZ,

27.04.2024Samstag, 27. April 2024 - Freitag, 14. Juni 2024
div. Termine

1659.00 EUR

 

pro Person im DZ,

15.06.2024Samstag, 15. Juni 2024 - Samstag, 14. September 2024
div. Termine

1739.00 EUR

 

pro Person im DZ,

15.09.2024Sonntag, 15. September 2024 - Samstag, 21. September 2024
div. Termine

1659.00 EUR

 

pro Person im DZ,

24.09.2024Dienstag, 24. September 2024 - Montag, 7. Oktober 2024
div. Termine

1569.00 EUR

 

Radreisen Canal du Midi, ANREISE Samstag, 10 Tage, 9 Nächte, Kat. Standard

pro Person im DZ,

13.04.2024Samstag, 13. April 2024 - Freitag, 26. April 2024
div. Termine

1269.00 EUR

 

pro Person im DZ,

27.04.2024Samstag, 27. April 2024 - Freitag, 14. Juni 2024
div. Termine

1369.00 EUR

 

pro Person im DZ,

15.06.2024Samstag, 15. Juni 2024 - Samstag, 14. September 2024
div. Termine

1429.00 EUR

 

pro Person im DZ,

15.09.2024Sonntag, 15. September 2024 - Samstag, 21. September 2024
div. Termine

1369.00 EUR

 

pro Person im DZ,

24.09.2024Dienstag, 24. September 2024 - Montag, 7. Oktober 2024
div. Termine

1269.00 EUR

 

Radreisen Canal du Midi, ANREISE Samstag, 8 Tage, 7 Nächte, Kat. Deluxe

pro Person im DZ,

13.04.2024Samstag, 13. April 2024 - Freitag, 26. April 2024
div. Termine

1199.00 EUR

 

pro Person im DZ,

27.04.2024Samstag, 27. April 2024 - Freitag, 14. Juni 2024
div. Termine

1279.00 EUR

 

pro Person im DZ,

15.06.2024Samstag, 15. Juni 2024 - Samstag, 14. September 2024
div. Termine

1329.00 EUR

 

pro Person im DZ,

15.09.2024Sonntag, 15. September 2024 - Samstag, 21. September 2024
div. Termine

1279.00 EUR

 

pro Person im DZ,

24.09.2024Dienstag, 24. September 2024 - Montag, 7. Oktober 2024
div. Termine

1199.00 EUR

 

Radreisen Canal du Midi, ANREISE Samstag, 8 Tage, 7 Nächte, Kat. Standard

pro Person im DZ,

13.04.2024Samstag, 13. April 2024 - Freitag, 26. April 2024
div. Termine

1049.00 EUR

 

pro Person im DZ,

27.04.2024Samstag, 27. April 2024 - Freitag, 14. Juni 2024
div. Termine

1149.00 EUR

 

pro Person im DZ,

15.06.2024Samstag, 15. Juni 2024 - Samstag, 14. September 2024
div. Termine

1199.00 EUR

 

pro Person im DZ,

15.09.2024Sonntag, 15. September 2024 - Samstag, 21. September 2024
div. Termine

1149.00 EUR

 

pro Person im DZ,

24.09.2024Dienstag, 24. September 2024 - Montag, 7. Oktober 2024
div. Termine

1049.00 EUR

 

Kontakt

Reisebüro Platzdasch
Inhaber: Andreas Weitz

Johann-Theodor-Roemhildt-Straße 6
36433 Bad Salzungen

Tel.: 03695 622073
Fax: 03695 63056
eMail: mail@reisebuero-platzdasch.de