Startseite
Startseite » Reiseübersicht » Deutschland, Oberbayern: Wanderreise zwischen Tegernsee und Wendelstein

Deutschland, Oberbayern: Wanderreise zwischen Tegernsee und Wendelstein

Typisch bayerisch? Das sind Biergärten mit Kastanienbäumen und einer zünftigen Mass zur Brotzeit. Oder glitzernde Seen mit herausragender Wasserqualität, in denen es sich wunderbar abkühlen lässt. Typisch bayerisch sind auch die Berge, wie der Taubenstein und der Wendelstein, die Sie auf dieser Wanderreise passieren. Sie werden sehen: Nach den Wandertagen haben Sie das bayerische Lebensgefühl zwischen Bergen und Seen völlig in sich aufgenommen. Denn schließlich lernt man eine Region erst zu Fuß richtig kennen!

Wandern durch Bayerns Alpen und Seen pro Person ab € 299.00

Reise Nr. 72938

Wanderreise zwischen Tegernsee und Wendelstein durch Bayerns Alpen und SeenBayerns Alpen und Seen - Karte

Ganz gemütlich und vor allem sehr aussichtsreich gestaltet sich der Wanderurlaub in Deutschlands Süden. Sie erleben jeden Tag ein Stückchen mehr Bayern, jeden Tag einen neuen Berg, eine neue Alm oder einen neuen See. Dabei lassen Sie große wie kleine Gewässer nicht aus – wie zum Beispiel den Tegernsee oder den malerischen Schliersee. An den vier Tagen wollen Sie bestimmt Ihre Wanderschuhe gar nicht erst ausziehen!  Verbringen Sie die ersten Stunden Ihres Wanderurlaubs in dem Kurort Bad Wiessee, vielleicht bei einer knusprigen Brezel und einem Spaziergang entlang des Tegernsees. Die nächsten Tage erwarten Sie Wanderungen zwischen fünf und 15 Kilometern Länge, die etwa vier bis fünf Stunden dauern. Die durchwegs einfachen Wanderungen führen auf guten Wanderwegen und Forststraßen entlang. Planen Sie ruhig ausreichend Pausen ein, um in den Seen zu baden oder die Seele in der Natur baumeln zu lassen!

Wandertour durch Bayerns Alpen in 8 Tagen / 7 Nächte oder 4 T. /3 N.

 

Verlauf Wanderreise von Bad Tölz bis Wendelstein in 8 Tagen

1. Tag: Anreise nach Bad Tölz

Die bekannte bayerische Kleinstadt lässt sich am besten bei einem gemütlichen Spaziergang erkunden. Ein Stück entlang der Isar mit Blick auf den Kalvarienberg, vorbei am Kurhaus in die Marktstraße. In einem der zahlreichen Straßencafés lassen sich die reich verzierten Bürgerhäuser am schönsten bestaunen.
Hotelbeispiel: Kolberbräu

2. Tag: Bad Tölz – Bad Wiessee ca. 5 Stunden, 18 km,  ⇑ 720 m,  ⇓ 630 m

Nach einer kurzen Bahnfahrt nach Lenggries wandern Sie auf dem Fernwanderweg Via Alpina über den Hirschtalsattel unter den Felszacken des Fockensteins zur Aueralm. Genießen Sie eine ausgiebige Rast mit bayerischen Almspezialitäten, bevor es durch Wald und Wiesen mit wunderbarem Weitblick auf den Tegernsee hinab nach Bad Wiessee geht.
Hotelbeispiel: Askania 

3. Tag: Rundwanderung zum Riederstein, ca. 3,5 bis 5 Stunden, 9 km,  ⇑ 420 m,  ⇓ 450 m

Auf aussichtsreichen Höhenwegen wandern Sie zum Berggasthaus Galaun, weiter bis zur kleinen Bergkapelle auf der Felsenkanzel des Riedersteins, von wo Sie einen sagenhaften Tiefblick zum See und in die umliegenden Berge haben. Zurück am See lädt das Tegernseer Bräustüberl zu einem kühlen Getränk, bevor es mit der Tegernsee-Schifffahrt wieder zurück nach Bad Wiessee geht.
Hotelbeispiel: Askania

4. Tag: Bad Wiessee – Schliersee, ca. 4 bis 4,5 Stunden, 12 km,  ⇑ 620 m,  ⇓ 570 m

Von Tegernsee erreichen Sie über einen Waldsteig schon bald die Almwiesen rund um den bekannten Alpen-Biergarten Neureuth. Nach einer Rast mit Seeblick wandern Sie entspannt zur Gindelalm und entlang von Wald- und Forstwegen steigen Sie hinab an das Ufer des Schliersees.
Hotelbeispiel: Gästehaus am Kurpark

5. Tag: Rundwanderung zum Spitzingsee, ca. 3 bis 4 Stunden, 13 km,  ⇑ 390 m,  ⇓ 60 m

Entlang des Seeufer-Erlebnisweges nach Fischhausen. Am Bockerlbahnweg mit zahlreichen Infostationen über die ehemalige Waldbahn wandern Sie zuerst zum Spitzingsattel und danach an den malerischen Spitzingsee. Umrunden Sie dieses Naturidyll, bevor Sie in der historischen Wurzhütte rasten und per Bus zurück nach Schliersee fahren.
Hotelbeispiel: Gästehaus am Kurpark

6. Tag: Schliersee – Bayrischzell, ca. 5 Stunden, 15 km,  ⇑ 180 m,  ⇓ 990 m

Eine luftige Seilbahnfahrt bringt Sie zur Bergstation am Taubenstein. Auf einem traumhaft aussichtsreichen Höhenweg zum Rotwandhaus, wo Sie nach Lust und Laune den Gipfel der Rotwand besteigen können. Über den malerischen Großtiefentaler Kessel zum idyllisch gelegenen Soinsee und weiter entlang von Almen und Blumenwiesen nach Bayrischzell.
Hotelbeispiel: Alpenrose

7. Tag: Rundwanderung auf den Wendelstein, ca. 4 bis 5 Stunden, 5 km,  ⇑ 920 m,  ⇓ 20 m

Der König-Maximilian-Weg führt Sie vorbei an einem Wasserfall zur Wendelstein-Alm. Wandern Sie nun zum Gipfel mit dem eindrucksvollen Wetterobservatorium und auf dem Panorama-Rundwanderweg zur Wendelsteinhöhle mit ihren begehbaren, unterirdischen Gängen. Nach einer Brotzeit im Panorama-Biergarten fahren Sie wieder ins Tal und wandern gemütlich zurück nach Bayrischzell.
Hotelbeispiel: Alpenrose

8. Tag: Abreise oder Verlängerung 

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

 

 Streckencharakter
Aussichtsreiche, gemütliche Wanderungen auf guten Wanderwegen und Forststraßen. Größere Höhenunterschiede werden per Seilbahn überwunden. Für die täglichen Wanderungen zwischen 3 und 5 Stunden wird Grundkondition vorausgesetzt. Soweit möglich, gibt es auch anspruchsvollere Varianten, die Sie noch höher in die Bergwelt entführen.

 

Verlauf Wanderreise von Bad Wiessee bis Wendelstein in 8 Tagen

1. Tag: Anreise nach Bad Wiessee

Hotelbeispiel: Askania

 

2. Tag: Bad Wiessee – Schliersee, ca. 4 bis 4,5 Stunden,  12 km,  ⇑ 620 m,  ⇓ 570 m

Von Tegernsee erreichen Sie über einen Waldsteig schon bald die Almwiesen rund um den bekannten Alpen-Biergarten Neureuth. Nach einer Rast mit Seeblick wandern Sie entspannt zur Gindelalm und entlang von Wald- und Forstwegen steigen Sie hinab an das Ufer des Schliersees.
Hotelbeispiel: Gästehaus am Kurpark

3. Tag:  Schliersee – Bayrischzell, ca. 5 Stunden,  15 km, ⇑ 180 m, ⇓ 990 m

Eine luftige Seilbahnfahrt bringt Sie zur Bergstation am Taubenstein. Auf einem traumhaft aussichtsreichen Höhenweg zum Rotwandhaus, wo Sie nach Lust und Laune den Gipfel der Rotwand besteigen können. Über den malerischen Großtiefentaler Kessel zum idyllisch gelegenen Soinsee und weiter entlang von Almen und Blumenwiesen nach Bayrischzell.
Hotelbeispiel: Alpenrose

4. Tag: Rundwanderung auf den Wendelstein & Abreise,  ca. 4 bis 5 Stunden, 5 km, ⇑ 920 m, ⇓ 20 m

Der König-Maximilian-Weg führt Sie vorbei an einem Wasserfall zur Wendelstein-Alm. Wandern Sie nun zum Gipfel mit dem eindrucksvollen Wetterobservatorium und auf dem Panorama-Rundwanderweg zur Wendelsteinhöhle mit ihren begehbaren, unterirdischen Gängen. Nach einer Brotzeit im Panorama-Biergarten fahren Sie wieder ins Tal und wandern gemütlich zurück nach Bayrischzell. Danach treten Sie die Heimreise an.

 

Termine 2021 Anreise:  14.05. - 09.10.,  Freitag, Samstag:  8/7, Donnerstag: 4/3
Saison 1: 14.05. - 05.06. | 12.09. - 09.10.
Saison 2: 06.06. - 26.06. | 22.08. - 11.09.
Saison 3: 27.06. - 21.08.

 

Preise 2021 Bayerns Alpen

Übernachtung / Frühstück
Preis pro Person in Euro
8 Tage / 7 Nächte 4 Tage / 3 Nächte
Doppelzimmer Einzelzimmer Doppelzimmer Einzelzimmer
14.05. - 05.06. 599,- 758,- 299,- 378,-
06.06. - 26.06. 649,- 808,- 349,- 428,-
27.06. - 21.08. 689,- 848,- 379,- 458,-
22.08. - 11.09. 649,- 808,- 349,- 428,-
12.09. - 09.10. 599,- 758,- 299,- 378,-
Zuschlag Halbpension 189,- 189,- 89,- 89,-
Zusatznächte
       
Bad Tölz, Bad Wiessee, Bayrischzell 65,- 90,- 65,- 90,-

Kategorie Standard: schöne  3***- Hotels und Gasthöfe

    Frühbucherrabatt 20,-€ pro Person bei Buchung bis 28. Februar

 

Leistungen:

  • 7 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Schifffahrt am Tegernsee
  • Seilbahnfahrt Taubenstein
  • Seilbahnfahrt Wendelstein
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, FR)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotlin
  • Bei Halbpension mind. 3-gängiges Abendessen (teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)

     

 

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnanreise nach München und per Bahn in ca. 1 Stunde nach Bad Tölz.
  • Parken: beschränkte Anzahl kostenloser Hotelparkplätze, keine Vorreservierung möglich. In Hotelnähe kostenlose Parkmöglichkeiten oder öffentliches Parkhaus für ca. € 30,- pro Woche, keine Vorreservierung.
  • Rückreise von Bayrischzell nach Bad Tölz per Bahn in ca. 1,5 Stunden.
     

Hinweise:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Bahnfahrt Bad Tölz – Lenggries, ca. € 4,- pro Person
  • Busfahrt Bad Wiessee – Tegernsee, ca. € 2,- pro Person
  • Busfahrt Schliersee – Spitzingsee ca. € 2,- pro Person
  • Sondertermine auf Anfrage

 

 

Die Highlights der Wanderreise auf einen Blick:
 • Von Schiff und Seilbahn aus die besten Ausblicke: Ob bei der Überfahrt am Tegernsee, in der Seilbahn auf den Taubenstein oder hinunter vom Wendelstein – die Seilbahn- und Schifffahrten sind inklusive! • Bayerns Städteperlen: Bad Tölz und Bayrischzell zählen zu den hübschesten Städten des Freistaats, wo das bayerische Lebensgefühl noch echt und authentisch ist. Lassen Sie sich von der Gemütlichkeit anstecken! • Almgenuss pur: Wenn der Blick über saftige Almwiesen mit Bergkräutern gleitet und sich der Gaumen an einer typischen Brotzeit erfreut, sind Sie richtig – nämlich auf einer typischen Alm.

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Anbieterkennzeichnung: Eurofun Touristik GmbH , Mühlstraße 20 , A-5162 Obertrum