Startseite
Startseite » Reiseübersicht » Radreise von Würzburg nach Mainz, Main-Radweg

Deutschland, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz: Radreisen - von Würzburg bis Mainz auf Mainradweg

Entdecken Sie auf dieser Radreise so wunderbare deutsche Städte wie die alte Residenzstadt Würzburg, das kleine Spessartstädtchen Lohr, die Fachwerkstädtchen Wertheim und Miltenberg, das imposante Frankfurt und Mainz mit seinem romantischen Dom. Der Radweg führt anfangs sehr idyllisch, fast immer in Ufernähe durch Natur pur entlang des Spessarts bis Aschaffenburg. Auf seinem letzten Teilstück bis zur Mündung in den Rhein bei Mainz wird der flache gut asphaltierte Radweg fast durchgängig von Siedlungen, Städten und Industrie flankiert. Dafür aber ist das kulturelle Angebot unterwegs und am Abend unschlagbar.

Fahrradreisen von Würzburg bis Mainz auf Main-Radweg, pro Person im DZ ab Euro 575.00

Reise Nr. 73527

Mainradweg Radreisen von Würzburg nach Mainz, KarteFahrradreisen von Würzburg bis Mainz auf dem Main Radweg

Individuelle Radradreise Würzburg - Mainz auf Main-Radweg, 7 Tage, 6 Nächte, ca. 237 - 273  Radkilometer

Entdecken Sie auf dieser Radreise so wunderbare deutsche Städte wie die alte Residenzstadt Würzburg, das kleine Spessartstädtchen Lohr, die Fachwerkstädtchen Wertheim und Miltenberg, das imposante Frankfurt und Mainz mit seinem romantischen Dom. Der Main-Radweg führt anfangs sehr idyllisch, fast immer in Ufernähe durch Natur pur entlang des Spessarts bis Aschaffenburg. Auf seinem letzten Teilstück bis zur Mündung in den Rhein bei Mainz wird der flache gut asphaltierte Radweg fast durchgängig von Siedlungen, Städten und Industrie flankiert. Dafür aber ist das kulturelle Angebot unterwegs und am Abend unschlagbar.

Verlauf Radreisen von Würzburg bis Mainz, Main-Radweg

1. Tag: Anreise Würzburg

Individuelle Anreise nach Würzburg in Bayern. Freuen Sie sich auf die alte Residenzstadt Würzburg, denn sie hat eine Menge Sehenswertes zu bieten. Entdecken Sie bei einem gemütlichen Stadtbummel den Marktplatz, das Rathaus und die Marienkapelle mit ihren Sandsteinfiguren von Tilman Riemenschneider. Haben Sie genug Zeit eingeplant, so sollten Sie unbedingt auch die Festung Marienberg, das ehemalige fürstbischöfliche Schloss besuchen. Am Abend locken zahlreiche Weinstuben und hervorragende Restaurants.

Streckencharakter der Fahrradreise: leicht
Der durchgängig ausgeschilderte Radweg verläuft meist am Mainufer und ist ohne nennenswerte Steigungen.

2. Tag: Würzburg - Lohr 58 km

Auf der Radreise wartet ein Tag voller Entdeckungen. Nach nur wenigen Kilometer schon erreichen Sie Veitshöchheim mit der sehenswerten fürstbischöflicher Sommerresidenz und französischem Rokokogarten. Von den Würzburger Fürstbischöfen angelegt gilt der Hofgarten noch heute als einer der schönsten seiner Art in Deutschland. Nehmen Sie sich Zeit für eine Innenbesichtigung und staunen Sie über die schöne Gestaltung des berühmten Baumeisters Balthasar Neumann. Auf dem gut asphaltierten Radweg rollen Sie anschließend bis zum historischen Städtchen Karlstadt und zur Drei-Flüsse-Stadt Gemünden. Oberhalb der Stadt thront eindrucksvoll die Ruine Scherenburg, von wo aus sich dem Besucher ein phantastischer Ausblick in das Maintal, auf den Spessart und in die Rhön eröffnet. Ganz nah rücken anschließend die bewaldeten Hügel im Flusstal aneinander, durch das sich der Main und alle Radler hindurchschlängeln. Freuen Sie sich auf das alte Fachwerkstädtchen Lohr, das Tor zum Naturpark Spessart. Bummeln Sie durch die malerischen Gassen, entdecken Sie das Fischerviertel, den Bayersturm – das Wahrzeichen von Lohr, das alte Rathaus und die denkmalgeschützte Schlossanlage mit dem Spessartmuseum.

3. Tag: Lohr - Wertheim 43 km

Radtour auf schönem Radweg vorbei an dem Städtchen Rothenfels, dessen Burg seit etwa 850 Jahren hoch über dem Maintal thront.  Wohlgelaunt erreichen Sie auf dem Radweg, der größtenteils direkt in Ufernähe verläuft, das kleine Städtchen Marktheidenfeld. Staunen Sie über die reizvolle Altstadt mit Ihren historischen Fachwerkhäusern und romantischen Gässchen. Legen Sie eine gemütliche Pause am Marktplatz mit Fischerbrunnen ein, ehe Sie anschließend wieder ganz eng am Ufer entlang radeln. Vorbei an Schloss Homburg rollen Sie geschwind Ihrem Tagesziel Wertheim entgegen. Lassen Sie sich verzaubern von den vielen bunten Fachwerkhäusern und der verwinkelten Altstadt, ehe Sie den Abend gemütlich ausklingen lassen.

4. Tag: Wertheim - Aschaffenburg 41 - 77 km

Die ersten 30 km im Fahrradsattel erwartet Sie Landschaft pur, doch spätestens in Bürgstadt sollten Sie eine Pause einlegen und hier die kleine Martinskapelle besuchen. Mit ihrer reichen Innenbemalung ist sie ein absolutes Schmuckstück. Die Kirche wurde vermutlich in der ersten Hälfte des 10. Jahrhunderts errichtet. Freuen Sie sich auch auf eine Pause in Miltenberg, das voller Stolz sein altes Fachwerk präsentiert! Der herrliche Marktplatz ist weit über die Grenzen Miltenbergs auch als „Schnatterloch“ bekannt. Hier wird eingekehrt in netten Cafes oder im Gasthaus zum Riesen, die älteste Fürstenherberge von Süddeutschland.  Auf flachen Wegen rollen Sie anschießend geschwind zwischen den Wäldern des Spessarts und des Odenwaldes bis nach Aschaffenburg. Die romantische Altstadt auf dem Stiftsberg erstreckt sich rund um das Rathaus. Besuchen Sie das schon weithin sichtbare rot schimmernde Sandsteinschloss Johannisburg, die Stiftskirche, die Jesuitenkirche und den Theaterplatz mit Sonnenuhr und Löwenapotheke.

5. Tag: Aschaffenburg - Offenbach 48 km

Machen Sie auf der Radtour eine Mittagspause in dem romantischen Städtchen Seligenstadt, das mit verwinkelten Gässchen und freundlichen Fachwerkhäusern zum Verweilen einlädt. Auch Hanau hält Interessantes für Sie parat: Museum Schloss Steinheim, Deutsches Goldschmiedehaus oder Schloss Philippsruhe. Ihr Übernachtungsort Offenbach in Hessen hat immerhin schon 1000 Jahre auf dem „Pflaster“. Bewundern Sie die schöne Renaissancefassade des Isenburger Schlosses.

6. Tag: Offenbach - Mainz 47 km

Heute haben Sie die Qual der Wahl. Entweder viel Zeit in Frankfurt am Main verbringen oder in Mainz in Rheinland-Pfalz. Frankfurt lockt mit Nikolaikirche, dem Römerberg und Römer, dem Steinernen Haus, der Paulskirche, der Hauptwache, der Alten Oper und dem Jüdischen Friedhof. Doch auch Mainz hat viel zu bieten. Lassen Sie sich faszinieren von der wechselvollen Geschichte der 2.000 Jahre alten Stadt. Mainz lockt mit dem Gutenbergplatz, dem Marktplatz und Marktbrunnen, dem St.Martins Dom, dem sehenswerten Gutenberg-Museum, der Fischergasse und dem lebendigen Rheinufer.

7. Tag: Mainz Abreise

Viel zu schnell verging die schöne Zeit am Main. Nach dem Frühstück endet Ihre Fahrradreise im Hotel in Mainz.

Alternative Radreisen auf dem Main-Radweg

Radreisen am Main 

Anreisetermine 2022:  täglich  14.04. - 16.10.2022

 Preise 2022 Fahrradreisen Würzburg - Aschaffenburg, Main-Radweg

Übernachtung / Frühstück
Preis pro Person in Euro
Kategorie A Kategorie B
Doppelzimmer Einzelzimmer Doppelzimmer Einzelzimmer
14.04. - 06.05.2022 595,- 815,- 575,- 785,-
07.05. - 25.09.2022 664,- 884,- 610,- 820,-
26.09. - 16.10.2022 595,- 815,- 575,- 785,-
Zusatznächte:        
Würzburg 66,- 101,- 61,- 96,-
Mainz 63,- 95,- 58,- 91,-

Unterkünfte:
Kat. A: komfortable Mittelklassehotels
Kat. B: guten Gasthöfen und Hotels

Radlerbonus: 20,- € pro Person bei Buchung bis zum 28.02.

Leistungen Radreisen Main Radweg - Würzburg bis Mainz

  • Übernachtung mit Frühstück
  • Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 7-Tage-Hotline-Service

Extras:

  • Miet-Tourenrad, pauschal: 70,- € pro Rad (Aktionspreis)
  • Miet-Elektrorad, pauschal: 180,– € pro Rad

Anreise- / Rückreisemöglichkeit

  • Bahn - Anreise: Würzburg ist von allen größeren Städten in Deutschland gut mit der Bahn zu erreichen. Unsere Partnerhotels erreichen Sie vom Bahnhof aus am besten mit einer kurzen Taxifahrt. Bamberg Hallstadt verfügt über einen eigenen Bahnhof.
  • Parkmöglichkeiten am Anreiseort: In unseren Vertragshotels in Würzburg besteht meist keine Parkmöglichkeit. Hier können Sie ab ca. 8,00 € pro Tag in öffentlichen Parkhäusern parken.
    Detaillierte Informationen zu den Parkmöglichkeiten an dem für Sie gebuchten Hotel erhalten Sie mit den ausführlichen Reiseunterlagen zwei Wochen vor Reisebeginn
  • Rückfahrt zum Ausgangspunkt der Reise: nach Würzburg erfolgt in Eigenregie per Bahn. Alle zwei Stunden gibt es Verbindungen (1-2 x umsteigen, Dauer ca. 3 3/4 Stunden).

Nicht im Reisepreis enthalten

Kurtaxe, Citytax oder Kulturabgabe - zahlbar vor Ort.

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Anbieterkennzeichnung: Velociped GmbH & Co. KG, Alte Kasseler Str. 43, 35039 Marburg

Termine

Mainradweg von Würzburg nach Mainz 7 T. Kat. A

pro Person im DZ

26.09.2022Montag, 26. September 2022 - Sonntag, 16. Oktober 2022
div. Termine

595.00 EUR

 

Mainradweg von Würzburg nach Mainz 7 T. Kat. B

pro Person im DZ

26.09.2022Montag, 26. September 2022 - Sonntag, 16. Oktober 2022
div. Termine

575.00 EUR

 

Kontakt

Reisebüro Platzdasch
Inhaber: Andreas Weitz

Johann-Theodor-Roemhildt-Straße 6
36433 Bad Salzungen

Tel.: 03695 622073
Fax: 03695 63056
eMail: mail@reisebuero-platzdasch.de